Seit 2010 schreibe ich gemütliche Häkelkrimis - oder wie so mancher Leser bemerkt hat, humorige Familiengeschichten, in denen jeweils auch ein Mord untersucht wird.... Bisher sind sechs Fälle erschienen und noch zeigen John und die anderen Mackenzies keine Ermüdungserscheinungen.

Auch wenn die Bücher jeweils in sich abgeschlossen sind, empfehle ich auf jeden Fall, beim Lesen mit Band 1 zu beginnen.